Der Urahn unter den Pony-Cars: Ford Mustang gebraucht kaufen

D

Mit dem Mustang brachte 1964 der US-Autohersteller Ford nicht nur einen rassigen Sportwagen auf den Markt, sondern begründete auch eine neue Klasse. Die Pony-Cars entstanden parallel zu den Muscle-Cars, waren jedoch günstiger. Mit verantwortlich für den Erfolg waren das Design und die vielen Extras. Jeder konnte seinen persönlichen Mustang konfigurieren. Heute sind viele Ford Mustang Gebrauchtwagen begehrte Sammlerobjekte.

Shelby Mustang – die Rennmaschine

Der erste Shelby Mustang entstand 1965 in der Werkstatt von Caroll Shelby. Der Shelby GT 350 basierte auf dem Mustang Fastback. Unter der Motorhaube kam ein 4,7-Liter-V8-Motor mit 306 PS zum Einsatz. Der Shelby Mustang wurde für Rennen und mit Straßenzulassung hergestellt. 1966 wurde eine limitierte Stückzahl des Shelby GT-350H hergestellt. Die Modelle wurden speziell für den Autovermieter Herz produziert und kamen nicht in den Handel. Wer einen Shelby GT-350H möchte, kann den Ford Mustang gebraucht kaufen.

Aktuelle Modelle und Oldtimer

Die aktuelle Generation wird als Mustang VI vertrieben und ist seit 2014 verfügbar. Der PS-starke Sportwagen mit optisch ansprechendem Design ist als Coupé und Cabriolet erhältlich. Wer die Karosserien der 60er und 70er Jahre bevorzugt, kann einen Mustang gebraucht kaufen. Der Markt bietet viele Ford Mustang Gebrauchtwagen in gutem Zustand.

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.